Grafik des Monats

Hier stellen wir unsere „Grafik des Monats“ vor – natürlich ein Hochdruck. Dabei kann es sich um ein besonderes Blatt aus der aktuellen Ausstellung oder aus dem Kommissionsbestand handeln. Oder wir stellen eine aktuelle Arbeit eines Künstlers / einer Künstlerin der Galerie vor. Hintergründe zu Thema, Vorgehensweise und Herstellung werden hier zu erfahren sein. Wer neugierig geworden ist, sollte sich die „Grafik des Monats“ im Original anschauen. Und mit etwas Glück lässt sie sich mitunter zu einem besonders günstigen Preis erwerben.

Die Grafik »Glockenspiel« von Andrea Lange ist in unserer aktuellen Schau „VERSUS_Monteverdi“ zu sehen. Andrea Lange kombiniert in diesem Blatt Hochdruck mit Tiefdruck. Die farbigen Partien und das kräftige Schwarz druckte sie in mehreren Gängen von Holz im Hochdruck, die dunkelscheinende Zeichnung dagegen von Pappe im Tiefdruck. Das Blatt ist von einer geheimnisvollen Stimmung erfüllt: Statt Schlägeln in der größeren, im Zentrum befindlichen Glocke, sind unter ihr kleine Wickelkindchen geborgen, die außerhalb der Glocke zu zart hallenden Tönen werden. Links sehen wir eine Art Glockenband, dessen Geläut für die Bedeutung der unterschiedlichen Stimmen stehen könnte, die Monteverdi mit seiner Musik ins Zentrum der Wahrnehmung stellte.

Die Auflage des Blattes beträgt 7, es ist in diesem Monat zum Vorzugspreis von 250 € (statt 280 €) in der Galerie zu erhalten.