Der Hochdruck verbindet uns

2007 gründeten wir die Partnergesellschaft Hoch+Partner und betreiben seitdem zusammen eine Werkstatt sowie die Galerie für Holzschnitt und Hochdruck. Die Synergien, die aus der Verknüpfung von Arbeitsort und Ausstellungsforum entstehen, sind mannigfaltig und Antrieb für unser eigenes künstlerisches Schaffen wie auch für gemeinsame Projektentwicklungen. Bis 2015 nutzten wir einen Raum mit „Fabrikcharme“ im Tapetenwerk und konnten uns inmitten der vielgestaltigen Leipziger Galerienlandschaft etablieren.

Mit unserem Umzug in die nebenan gelegene Kulturwarenfabrik fanden wir obendrein ideale Arbeits- und Ausstellungsbedingungen, die ganz auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das Label Hoch+Partner steht sowohl für unsere individuellen künstlerischen Handschriften als auch für unser beständiges Streben, den grafischen Techniken des Hochdrucks ein überregional verbindendes und anregendes Podium zu bieten.

Susann Hoch

Tagtraum, Schatten, Spiegelung – den Worten ist gemeinsam, dass sie für etwas Immaterielles stehen und gewissermaßen „Zwischenwelten“ beschreiben – nicht fassbar und doch wahrnehmbar.

weiterlesen

Gabriele Sperlich

„Wenn man dem Pinsel freien Lauf lässt, wird er einen zu dem führen, was man selbst nicht
tun konnte.“
Robert Motherwell

weiterlesen

Harald Alff

Seit der Studienzeit an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig spielt die Druckgrafik in meiner Arbeit eine entscheidende Rolle. Dabei haben sich Motive und Arbeitsweisen in verschiedenen Phasen mehrfach gewandelt.

weiterlesen

Stephanie Marx

Großformatige Farbholzschnitte und technisch anmutende Arbeiten in Linol sind meine zwei Gebiete Im Hochdruck. Es sind Landschaften, architektonische Fragmente und vom Menschen veränderte Landschaftsformen, die mich interessieren.

weiterlesen